herzlich Willkommen

Willkommen an der Bibrisschule – Gemeinschaftsschule mit Herz!

Liebe Besucher unserer Internetseite,

herzlich willkommen auf der Homepage der Bibrisschule Herbrechtingen. Wir sind ab dem Schuljahr 2014/15 Gemeinschaftsschule, zuvor waren wir über Jahrzehnte Grund- und Haupt- bzw. Grund- und Werkrealschule.

Wir bieten ihren Kindern in allen Klassen 1-9 (10) eine offene Lernatmosphäre, die durch kompetente und engagierte Lehrerinnen und Lehrer und eine sehr moderne Medienausstattung (PC und Beamer und Dokumentenkamera in allen Klassenzimmern, Vernetzung, Lernstationen, modern ausgestattete Fachräume für Naturwissenschaften usw.) gekennzeichnet ist. Ab dem Schuljahr 2019/20 arbeiten unsere Grundschulklassen mit Tablets und haben damit modernste digitale Medien zur Verfügung. Dies wird als Ergänzung zum üblichen Unterricht genützt (Bildbearbeitung, Filme drehen, dokumentieren, Lern-Apps). Die Sekundarstufenklassen/Lerngruppen werden ebenso mit Tablets versorgt, um modernste digitale Medien nutzen zu können. Auch dies als Ergänzung zum Unterricht.

Ganztagesbetrieb an drei Tagen im Bereich Sekundarstufe ab Klasse 5, Lernzeiten, täglicher Mittagstisch und Schulsozialarbeit sowie ein Schülerhort zählen zu unseren Angeboten. Prävention hat einen großen Stellenwert und wird in allen Altersstufen mit entsprechenden Maßnahmen durchgeführt (Klassenrat, stark.stärker.Wir, Suchtprävention, Streitschlichter). Diese Maßnahmen werden von unserem Schulförderverein tatkräftig unterstützt (Jahresbeitrag nur 12 EUR!)

Im Bildungsgang Gemeinschaftsschule führen wir ihr Kind, wenn die persönlichen Lern- und Leistungsvoraussetzungen gegeben sind, mit individueller Förderung zur mittleren Reife und somit zu einem Realschulabschluss. Wir bahnen eine enge Kooperation mit dem Buigengymnasium an, mit dem wir Tür an Tür in unserem Schulzentrum beheimatet sind, um unseren Schülerinnen und Schülern einen problemlosen Übergang ins Buigengymnasium nach der 10. Klasse bei gegebenen Lern- und Leistungsvoraussetzungen zu ermöglichen. Zudem kooperieren wir seit dem Schuljahr 2019/20 mit den beruflichen Schulen in
Heidenheim (Maria von Linden Hauswirtschaftliche Schule; Heidtech Technische Schule Heidenheim; Wirtschaftsschule Heidenheim) um unseren Schülerinnen und Schülern einen Einblick in berufliche weiterführende Bildungsgänge zu ermöglichen und Hemmschwellen abzubauen und praxisnah berufsbezogene Einblicke zu geben.

Wir achten besonders darauf, dass nicht nur der Geist, sondern auch der Körper den nötigen Stellenwert erhält. So bietet unsere Schule ein in Baden-Württemberg einzigartiges Powersportprofil. Wir sind zertifizierte Schule mit sport- und bewegungserzieherischem Profil in allen Klassen. Fast jeder Schultag beginnt ab Klasse 5 mit einer Sport- oder Bewegungsstunde. Die Vorbereitung und Teilnahme an verschiedensten Sportturnieren ist bei uns selbstverständlich. 

Soziales Tun und Denken über die Theorie hinaus ist bei uns fester Bestandteil des Schullebens. So unterstützen wir tatkräftig unsere Patenschulen in Kamerun mit Geldmitteln, die in schulischen Aktionen erwirtschaftet werden. Unser Sozialprofil „Sozial macht stark“ führt unsere Schülerinnen und Schüler durch Sozialpraktika in soziales Denken und Handeln ein. So bieten unsere Schülerinnen und Schüler in diesen Praktika kostenlos ihre Hilfsdienste alten Menschen, Bedürftigen und sozialen Einrichtungen an.

All dies wird in Lernentwicklungsberichten und im Qualipass zertifiziert und stellt damit einen unverzichtbaren und wertvollen Baustein für Bewerbungen am Ende der Schullaufbahn dar. Zuvor bereiten wir unsere Schülerinnen und Schüler individuell auf das Berufsleben vor. Hierfür haben wir Betriebspartnerschaften mit verschiedenen Betrieben, dem Handel und Handwerk geschlossen (Bsp. Fa. Osram, Alten- und Pflegeheime, Rewe). Berufseinstiegsbegleiter beraten und begleiten die Jugendlichen.

In der Mittagspause bieten wir ein frisch zubereitetes Mittagessen und Angebote zur Entspannung bis zum nachfolgenden Nachmittagsunterricht.

Wir als Gemeinschaftsschule arbeiten auf drei Niveaustufen (G=Grundniveau/Hauptschule; M=mittleres Niveau/Realschule; E=erweitertes Niveau/Gymnasium) in den Hauptfächern und teilweise in den anderen Fächern und Fächerverbünden. Damit kann ihr Kind in einem Fach unterschiedliche Begabungen und Stärken zur Geltung bringen, ohne in anderen Fächern nicht zu bestehen. Noten werden nur auf Anfrage der Eltern im Zeugnis/Lernentwicklungsbericht ausgewiesen. Ein Sitzenbleiben gibt es nicht mehr.

In folgenden Fächern werden ihre Kinder in der Sekundarstufe ab Kls. 5 begleitet (Vormittage und zwei bis drei Nachmittage mit Unterricht - Ganztagesbetrieb):

Religion / Ethik

Deutsch / Englisch / Mathematik / Französisch ab Kls. 6 (Wahl) / Spanisch ab Kls. 8 (Wahl)

Geschichte / Geografie / Gemeinschaftskunde / Wirtschafts- Berufs- und Studienorientierung

Biologie- Naturphänomene- Technik / Physik / Chemie / Biologie

Musik / Bildende Kunst / Sport

Kompetenzanalyse in Kls. 8

Technik ab Kls. 7

Alltagskultur- Ernährung und Soziales ab Kls. 7

Profilfach ab Kls. 8

Basiskurs Medienbildung Kls. 5 

Sie sind herzlich eingeladen, sich über unsere Schule hier auf unserer Homepage umfassend zu informieren. Gerne können Sie auch den persönlichen Kontakt suchen und sich vor Ort ein Bild über unser Schulprofil und alle Angebote unserer Schule machen. Das Schulsekretariat und die Schulleitung, der Schülerhort und die Schulsozialarbeiter geben gerne Auskunft und freuen sich über Ihr Interesse.

Freundliche Grüße und allen unseren Schülerinnen und Schülern ein erfolgreiches Schuljahr,

GMS-Rektor Roland Widmann und GMS-Konrektorin Ursula Röschl, das Lehrerkollegium sowie alle weiteren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.