Schulsozialarbeit

Gemeinsam geht’s besser 

… ist das Motto, unter dem Jugendhilfe/Schulsozialarbeit und Schule zusammenarbeiten. Beide wollen dazu beitragen, dass Schule ein Ort ist, an dem sich junge Menschen wohl fühlen und ihre Persönlichkeit entwickeln und entfalten können. Ein Ort, an dem sie ihr Selbstwertgefühl stärken, Toleranz üben und Verantwortung übernehmen können.

 

 

Schulsozialarbeit an der Bibrisschule

 

  • unterstützt
  • begleitet
  • und fördert

 

das Zusammenleben von Schülerinnen und Schülern, Lehrkräften und Eltern, indem sie

 

  • die Anliegen der Ratsuchenden in den Mittelpunkt stellt
  • Hilfe bei Belastungssituationen anbietet
  • gemeinsam mit den Betroffenen Lösungen zur Bewältigung von Konflikten entwickelt
  • und mit anderen Institutionen zusammenarbeitet.

 

 

Schulsozialarbeit an der Bibrisschule bietet

 

Beratung für dich als Schülerin und Schüler:

  • wenn du Schwierigkeiten in der Schule hast
  • wenn du zu Hause Kummer oder Ärger hast
  • wenn du Tipps und Informationen brauchst
  • wenn du dir Sorgen um Freunde machst
  • wenn du dir Sorgen um deine Zukunft machst
    und Orientierungshilfe und Unterstützung für
    die Planung dieser benötigst

 

Beratung für Sie als Eltern:

  • wenn Sie sich wegen des Verhaltens Ihres Kindes Sorgen machen
  • wenn Sie Hilfestellung im Umgang mit Ihrem Sohn/Ihrer Tochter suchen
  • wenn Sie die Vermittlung externer Hilfsangebote wünschen
  • in allen Fragen rund um die Schule

 

 

Ihnen als Lehrkraft:

  • gemeinsamen Einsatz für Schüler/innen
  • Unterstützung von Klassen-/Lerngemeinschaften, Unterstützung des sozialen
    Lernens mit gruppenpädagogischen Methoden

 

 

Schulsozialarbeit an der Bibrisschule bietet für die Schule

  • Streitschlichter-Programm
  • Anti-Mobbing-Programm (Konflikt-KULTUR-Programm)
  • Unterstützung des sozialen Lernens; Sozialkompetenztraining
  • Konfliktmoderation: Für Kinder und Jugendliche sowie Klassengemeinschaften
  • Planung und Koordination von Hilfe Maßnahmen
  • Mitarbeit und Mitgestaltung an der Schulentwicklung/Schulprofil
  • Freizeitpädagogische Angebote wie Schülertreff oder Ferienprogramm

 

 

 

Schulsozialarbeit als Partner

 

  • ist vertraulich (Schweigepflicht)
  • ist neutral und hilft Schülerinnen und Schülern, die ihre Anliegen nicht alleine formulieren können
  • vertraut auf vorhanden Stärken der Beteiligten
  • reagiert zeitnah und unbürokratisch

 

 

Ansprechpartner:

 

 

    Hans-Jürgen Schilk, Dipl. Sozialarbeiter (FH)
  • Schulsozialarbeit an der Bibrisschule
  • Brückenstraße 10
  • 89542 Herbrechtingen
  • Telefon: 07324-955-1414
  • Fax: 07324-955-1415
  • E-Mail: schulsozialarbeit.bibrisschule@web.de

 

 

Persönlich erreichen Sie mich am besten nach Vereinbarung.

Falls Sie mich am Telefon nicht erreichen, wird ihre Nummer bei mir angezeigt, ich rufe Sie dann baldmöglichst zurück.